Der kleine See auf dem Bild ist nur 20 Gehminuten vom Köppel mit der Gaststätte und den Hütten entfernt. Das Bild ist nicht aktuell, aber soviel Laub wie in diesem Oktoberausklang ist selten nur zu sehen. Was besonders verwundert, weil wir so ein trockenes Jahr hatten. Auch die herrliche Herbstfärbung ist noch gar nicht voll ausgebildet. Von gleißend gelb bis flammrot wird wirklich alles dabei sein, teilweise schon jetzt.

Und z.Zt. sind die Herbsttage nicht nur golden sondern über 20 Grad warm.

Da lohnt ein Spaziergang zum Köppel und der Gaststätte Hohgenseelbachskopf besonders.

Vergl. Öffnungszeiten unserer site Öffnungszeiten Gaststätte !



Foto: Silbersee (Malscheid 15-20 min vom Hohenseelbachskopf)